„Sie schaffen es, mit ihrer Musik zu berühren. Klingt kitschig – ist aber so.“
(jmc-magazin.de)

„Hier muss nicht jedes Wort mit dem Holzhammer in Passform geklopft werden, hier zählt das gute Gefühl über die traurige Zeile mehr als der billige Reim.“
(MPMBL)

„Zitzewitzens klug angelegter Sprechgesang und das Zusammenspiel von nahrhaften E-Gitarren und fast körperlosen Elektronik-Elementen besitzt ein hohes Wiedererkennungspotential.“
(gaesteliste.de)

„Klingt definitv interessant!“
(ahoimag)

„Leichtfüßiger Indie-Pop zwischen Tomte und Gisbert zu Knyphausen.“
(laut.de)

„Schönheit aus purem Weltschmerz“
(Oliver Minck)